Gästebuch

25.09.2018 - Sofia
Lieber Lajos,
danke vielmals, dass du für mich Zeit gefunden hast um mir einen kleinen Einblick in die Trickreitkunst zu geben.
Der Kurs hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich kann mir gut vorstellen damit weiter zu machen.
Durch dich habe ich auch die Möglichkeit gehabt, die Rasse Mallorquina besser kennen zu lernen und muss zugeben mich ein bisschen in Zorro verguck zu haben =).
Danke und liebe Grüße aus Südtirol
Sofia F.

26.09.2017 - Doris Ager
Lieber Lajos, vielen Dank für einen sehr bewegenden Moment für mich! Ich bin auf Aladin nach 3 Jahren wieder geritten. Es war ein unbeschreibliches Gefühl. Vielen Dank dafür Lajos!

21.06.2017 - Doris Ager
Lieber Lajos,
ich kann immer noch nicht glauben, was du in nur 8 Wochen geschafft hast! Du bist einfach ein Pferdemensch durch und durch und verstehst es mit Pferdeverstand und absolut ohne Gewalt aber mit Konsequenz schwierige und sicherlich auch traumatisierte Pferde, wie es mein Aladin eben war, wieder mit dem Reiter zusammenzubringen. Ich habe Aladin mit 3 Jahren bei einem Händler gekauft und er war einfach nur "arm". Man konnte mit ihm kaum arbeiten - schon beim Longieren hatte er Angst und vertraute dem Menschen in keinster Weise. Nach einigen unschönen "Abgängen" meinerseits habe ich es mit "Beritt" versucht, was aber nicht wirklich ein reitbares Pferd aus Aladin gemacht hat. Er buckelte und erschreckte sich bei jeder Kleinigkeit. Ich habe mit ihm dann 3 Jahre lang viel Bodenarbeit gemacht - Doppellonge - Geitner - einfach Vertrauensarbeit. Vom Boden aus klappte alles eigentlich wunderbar und wir sind am Boden ein wirklich gutes Team geworden - nur reiten - das ging nicht mehr - und das traute ich mich auch nicht mehr. Entmutigt und ohne Hoffnung, dass man Aladin noch einmal reiten könnte, hat mir dann mein lieber Tierarzt Dr. Hubertus Lutz (der beste Tierarzt überhaupt!!) - Lajos Dren empfohlen. Hubertus meinte: "Wenn es einer schafft, dann ist es der Lajos". Und so habe ich Kontakt mit dir, lieber Lajos, aufgenommen. Ich wollte Aladin einfach eine Chance geben, Menschen auch im Sattel wieder zu vertrauen. Ich wollte, dass ihm jemand zeigt, dass es doch viel schöner ist, gemeinsam zu arbeiten, anstatt gegeneinander ... Und genau das hast du geschafft - Lajos!!! Ich bin zwar noch nicht selber geritten. Ich habe immer noch Angst - aber wie auch mein Pferd vertraue ich dir, Lajos. Und ich freue mich auch darauf, dass ich nach 3 Jahren vielleicht wirklich wieder mit Aladin reite. Und ich kann dich nur jedem, der ein so genanntes "Problempferd" hat empfehlen. Ich habe in diesen 3 Jahren viele Bereiter erlebt - ihre Arbeit - ihre Einstellung ... aber in meinen 30 Jahren mit Pferden und gerade in diesen letzten 3 Jahren, habe ich noch nie jemanden getroffen wie Lajos Dren. Es ist bewundernswert, wenn jemand eine solche Gabe hat, mit Pferden zu kommunizieren, sie zu verstehen und sie zu trainieren. Gewaltfrei - korrekt - sensibel - mit Durchsetzungsvermögen - und immer gerecht und pro Pferd. Vielen herzlichen Dank, Lajos. Ich glaube, man kann es schwer in Worte fassen, was einem das nach 3 Jahren und vielen gescheiterten Versuchen bedeutet, wenn man sein Pferd wieder unter dem Sattel sieht - zufrieden - entspannt - auf den Reiter konzentriert ... Es ist schwer zu beschreiben - aber du hast meinem Aladin seine 2. Chance gegeben. Einfach ein Geschenk an Aladin! Ich bin dir einfach unendlich dankbar, Lajos! Ich wünsche dir eine gute Zeit in der Schweiz - bei den 1. Karl May Festspielen dort - so gut wie du das alles vorbereitest, wird es sicher eine tolle Show für die Zuschauer!!!

13.06.2017 - Marie Schlatter
Lieber Lajos,tausend Dank für deine Tipps und Tricks! Dank Deinem Unterricht fühle ich mich viel sicherer im Sattel und habe jetzt auch gelernt,richtig zu fallen.
Ich freue mich schon riesig auf den nächsten Reitkurs!

Bis Bald!

MARIE

11.11.2015 - Verena Gentele
Lieber Lajos, liebe Leser dieser Seite,
noch vor 7 Wochen dachte ich das ich meine 3jährige Haflingerstute nie bzw nie gefahrlos reiten werde da sie gleich beim ersten Versuch sie anzureiten anfing wie verrückt zu buckeln! Ich erfuhr von Lajos und habe ihn angerufen. 1Woche später brachten wir meine Happy zu Lajos und er setzte sich gleich drauf. Nach ca. 15 Minuten buckeln im Roundpen sagte Lajos: "jetzt ist langweilig, gehen wir raus" und schon ritt er die ersten Meter im Gelände völlig entspannt! Ich besuchte Happy wöchentlich und war jedes mal Sprachlos wie brav und gelassen und mit welcher Freude mein Pferd ihren Reiter trägt. Nach 2wochen saß ich bereits selber das erste mal auf meinem Pferd. Bei zwei gemeinsamen Ausritten lernte ich so viele Dinge die ich mein Leben lang nicht vergessen werde. Nach 4wochen holten wir Happy wieder ab und am nächsten Tag hab ich mich gleich ohne Angst drauf gesetzt. Das ist jetzt 1,5 Wochen her. In dieser Zeit hab ich sie fast täglich auf dem Platz und im Gelände alleine und in der Gruppe geritten und sie ist so gelassen, dass sie selbst wenn ältere Pferde scheuen oder sich erschrecken einfach mutig vorwärts geht.
Lajos ist für mich ein Pferdemensch durch und durch der mit Spaß und Freude und ohne jeglicher Gewalt Pferd und Reiter zusammenbringt.
Ich kann Lajos nur weiter empfehlen!!! mir fehlen die passenden Worte um das auszudrücken was er an meinem Pferd geleistet hat! Ich kann einfach nur DANKE sagen!!!!!!

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
1 2 3 Weiter