Gästebuch

11.11.2015 - Verena Gentele
Lieber Lajos, liebe Leser dieser Seite,
noch vor 7 Wochen dachte ich das ich meine 3jährige Haflingerstute nie bzw nie gefahrlos reiten werde da sie gleich beim ersten Versuch sie anzureiten anfing wie verrückt zu buckeln! Ich erfuhr von Lajos und habe ihn angerufen. 1Woche später brachten wir meine Happy zu Lajos und er setzte sich gleich drauf. Nach ca. 15 Minuten buckeln im Roundpen sagte Lajos: "jetzt ist langweilig, gehen wir raus" und schon ritt er die ersten Meter im Gelände völlig entspannt! Ich besuchte Happy wöchentlich und war jedes mal Sprachlos wie brav und gelassen und mit welcher Freude mein Pferd ihren Reiter trägt. Nach 2wochen saß ich bereits selber das erste mal auf meinem Pferd. Bei zwei gemeinsamen Ausritten lernte ich so viele Dinge die ich mein Leben lang nicht vergessen werde. Nach 4wochen holten wir Happy wieder ab und am nächsten Tag hab ich mich gleich ohne Angst drauf gesetzt. Das ist jetzt 1,5 Wochen her. In dieser Zeit hab ich sie fast täglich auf dem Platz und im Gelände alleine und in der Gruppe geritten und sie ist so gelassen, dass sie selbst wenn ältere Pferde scheuen oder sich erschrecken einfach mutig vorwärts geht.
Lajos ist für mich ein Pferdemensch durch und durch der mit Spaß und Freude und ohne jeglicher Gewalt Pferd und Reiter zusammenbringt.
Ich kann Lajos nur weiter empfehlen!!! mir fehlen die passenden Worte um das auszudrücken was er an meinem Pferd geleistet hat! Ich kann einfach nur DANKE sagen!!!!!!

06.11.2015 - Rosemarie
Lieber Lajos,
deine Homepage ist wirklich sehr schön geworden. Seit fast 10 Jahren kenne ich Dich und Deine Arbeit mit Pferden - stets pro Pferd !
Egal ob du mich erfolgreich beim Verladen und fahren eines Junghengstes, und später beim schonenden Anreiten im Gelände unterstützt hast - es war nie Gewalt oder Zorn dabei - nur Spaß und Spiel. Unglaublich. Auch jetzt wo wir für die Kinder ein Pony bekommen haben, und es durch schlechte Erfahrungen fast unmöglich war, gefahrlos aufzusteigen, hast du es bereits nach einem Training geschafft, ein ruhiges und zufriedenes Pony zurückzulassen.
Ich freue mich schon wenn du im Frühjahr das nächste junge Pferd von mir relaxed im Gelände Anreiten wirst. Herzlichen Dank !

24.10.2015 - Elke Knitter
24.10.2015:
An dieser Stelle ein super dickes Riesenlob:
Lajos Dren ist es zu verdanken, dass mein 9-jähriger Fuchs-Wallach seinen Frieden unter dem Reiter gefunden hat und nicht mehr als unreitbar gilt. Mein wunderschöner Roter startete in sein Leben als große Turnierhoffnung, wurde schnell, hart und unsensibel eingeritten. Irgendwann hat er sich das nicht mehr gefallen lassen und alle Reiter abgebuckelt. Dann begann seine Odyssee von Stall zu Stall. Ich habe mich in den damals 7-Jährigen verliebt und ihn zu mir genommen. Nach einem erfolglosen Aufenthalt bei einem "Pferdeflüsterer" und einem vermeidbaren äußerst schmerzhaften Abwurf verbrachten wir die folgenden zwei Jahre mit Bodenarbeit. Wir waren zwar schnell ein Herz und eine Seele, aber mir fehlte der Mut aufzusteigen. Über Empfehlung kam ich an die Adresse von Lajos. Das war unser Glück und der Start in eine wunderbare und spannende Zeit. Die erste absolut zirkusreife Buckelvorstellung meines Pferdes parierte Lajos mühelos und strahlte: "Ich liebe Aktion...." Nach 20 Minuten keine Buckler mehr, nach 30 Minuten ritt Lajos bereits auf der Koppel. Nach zwei weiteren Besuchen sind wir ausgeritten. Und es klappte prima. Noch reitet Lajos mein Pferd, aber ich bin schon zweimal aufgestiegen und im Schritt frei geritten. Da sind mir Tränen über die Wangen gekullert. Lajos hilft mir jetzt, meinen traumatischen Sturz beim "Flüsterer" zu vergessen und meinen Kopf für dieses wunderbare Pferd freizukriegen. Mein Pferd ist glücklich nach den Ausritten und arbeitet entspannt mit. Lajos hat da eine wirkliche Meisterleistung vollbracht. Ich bin froh, diesen stets freundlichen und motivierenden Ausnahmemenschen an unserer Seite zu haben!

02.04.2015 - Metzke Fiona 7 Jahre
Hallo Lajos, ich freu mich schon wieder mal zu dir zu kommen und auf Chipsi zu reiten. Zeigst du mir wieder ein paar neue Sachen. Und deine Freundin Petra muss unbedingt auch wieder dabei sein. Auch wenn meine Mama immer sooooooooo Angst hat. Hihi. Ganz liebe Grüsse Fiona und Meikl

04.03.2015 - Benedicte (cavalli-di-vabene.de)
Hallo Lajos,

nun darf ich Dein Fingerspitzengefühl und Deinen faszinierenden Draht den Pferden erleben...
Erst vergangenenes Jahr hat mein Siziliano va Bene, der nach verschiedenen On-Offs, wg Verletzungen, durch Dich vertrauensvoll den Weg in den Reitsport gefunden.
Nun darf Rosella va Bene mit Dir den Start in den Reitsport finden... Beim zweiten Mal mit einem Reiter ins Gelände fand sie seeehr cool

Freue mich auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Dir auf unserem Hofgut Holzhausen!

Liebe Grüße aus dem Westen von München

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter